logowanieGerman    
   
 
 
+48 790 215 051
 
facebook instagram pinterest instagram
MOSAIK
  • baner
  • baner
  • baner
  • baner
  • baner
  • baner
  • baner
  • baner
  • baner
  • baner
sale
showroom
meble oświetlenie akcesoria
METALLMÖBEL SPIEGEL MÖBEL Eichholtz
Die AGB des E-Shops: www.primavera-home.com


I. Allgemeine Bestimmungen
  1. Der Online-Shop, unter der Internetadresse www.primavera-home.com, nachstehend E-Shop genannt, ermöglicht das Einkaufen über das Internet.
  2. Der Inhaber und Anbieter im E-Shop primavera-home ist  PRIMAVERA HOME
    mit Sitz in Polen, Biała Podlaska 21-500, ul. Brzeska 170 (nachstehend Anbieter genannt),
    Steuernummer: 5372540534; Gewerbeanmeldungsnummer: 361233925.
  3. Der Käufer kann Beanstandungen an die Adresse PRIMAVERA HOME ul. Brzeska 170a, 21-500 Biała Podlaska, Polen richten. Warenrückgabe sollte an die Adresse PRIMAVERA HOME ul. Brzeska 170a, 21-500 Biała Podlaska, Polen erfolgen.
  4. Der Anbieter bietet die im E-Shop präsentierten Produkte zu den durch die Preisliste festgelegten Preisen und nach den nachstehenden Regeln.
  5. Der Käufer ist eine natürliche Person oder eine Organisation ohne Rechtsfähigkeit, die ihre Bestellung registriert und eine durch die Preisliste bestimmte Zahlung getätigt hat sowie der Verarbeitung ihrer Personaldaten im Sinne des Datenschutzgesetzes (konsolidierte Fassung – polnisches Gesetzbuch von 2002, Nr. 101, Ziff. 926 mit späteren Änderungen) für den Zweck der Benutzung des E-Shops und eventuell zu Marketingzwecken innerhalb der geschäftlichen Tätigkeit des E-Shops zugestimmt hat.
  6. Der Verbraucher ist eine natürliche Person, die mit dem Unternehmer Rechtshandlungen unternimmt, die nicht direkt mit ihrem wirtschaftlichen oder beruflichen Tätigkeitsfeld in Bezug stehen.
  7. Der Anbieter erklärt, dass er seine Tätigkeit nach guten Gepflogenheiten führt und auf eine Art und Weise, die das Marktverhalten eines durchschnittlichen Verbrauchers nicht beeinträchtigt oder beeinträchtigen wird – vor Vertragsschluss in Hinsicht auf einen Produktkauf, während des Vertragsschlusses oder nach dem Vertragsschluss.

II. Vertragsschluss (Einkaufen)


  1. Bestellungen können 24 Stunden am Tag, das ganze Jahr über, mittels des Einkaufssystems, das ein integraler Teil des E-Shops ist, aufgegeben werden.
  2. Die an Werktagen nach 14.00 Uhr, an Sams-, an Sonn- und Feiertagen aufgegebenen Bestellungen werden am darauffolgenden Werktag bearbeitet.
  3. Die unverzichtbare Bedingung für den Vertragsschluss und der Bestellabwicklung ist die Zurverfügungstellung sämtlicher Pflichtdaten im Bestellformular.
  4. Der Anbieter behält sich das Recht vor, von der Bestellabwicklung zurückzutreten, im Falle wenn unrichtige, für den Versand zwingend erforderliche Daten angegeben wurden (insbesondere betrifft dies die unrichtige Angabe von Personal- und Adressenangaben). Bei durch Überweisungen bezahlten Sendungen beinhaltet dieser Vorbehalt die vorherige vollständige Rückerstattung der Zahlung zugunsten des Käufers und auf Kosten des Anbieters auf das Bankkonto, von dem die Überweisung erfolgte.
  5. Zur Bestellaufgabe kann der Käufer eine Bestellung aufgeben oder eine einmalige Benutzerregistrierung im E-Shop vornehmen. Die Registrierung ist kostenlos. Der Anbieter verpflichtet sich zum Datenschutz kraft des Datenschutzgesetzes vom 29. August 1997 („Über den Schutz von personenbezogenen Daten, konsolidierte Fassung - polnisches Gesetzbuch von 2002, Nr. 101, Ziff. 926 mit späteren Änderungen)“.
  6. Der Käufer hat jederzeit das Recht, seine Benutzerdaten, vor allem seine Personalangaben, einzusehen, sie zu ändern und die Unterlassung ihrer Nutzung und ihre Löschung zu fordern.
  7. Der Anbieter, in Bezug auf die aufgegebene Bestellung, darf den Käufer kontaktieren, insbesondere zwecks Bestätigung der Bestellung. Diese Verifizierung wird vor der Bestellabwicklung durchgeführt. Sie betrifft vor allem telefonischen Kontakt oder E-Mail-Korrespondenz mit dem Käufer zur Überprüfung der Richtigkeit der Bestellung. Die Kosten der Kontaktaufnahme trägt der Anbieter.
  1. Der Anbieter bringt Informationen über die bestellte Ware vor dem Versand zur Kenntnis des Käufers.
 
III. Preis und Zahlungsbedingungen
 
  1. Eine Bestellung hat die Zahlungsverpflichtung zur Folge. Die Zahlung umfasst den Warenpreis und die Versandkosten.
  2. Der Warenpreis ergibt sich aus dem Angebot des E-Shops und der vom Käufer gemäß der im E-Shop geltenden Preisliste aufgegebenen Bestellung.
  3. Der Käufer kann für die Ware per Überweisung (als Vorauszahlung), mit Bankkarte oder per Nachnahme bezahlen.
  4. In der Überweisung muss im Verwendungszweck ausnahmslos die mit der Auftragsbestätigung gesendete Bestellnummer angegeben werden. Sollte diese Bedingung nicht erfüllt werden, wird der Anbieter den Versuch unternehmen, diese Nummer vom Käufer zu erhalten. Sollte die Zahlung nicht zu identifizieren sein, wird der Betrag an das Bankkonto des Käufers innerhalb von 7 (sieben) Tagen rückerstattet, und die damit zusammenhängende Bestellung annulliert.
  5. Das Bankkonto, auf das Einzahlungen in polnischer Währung getätigt werden können, lautet: PL83 2490 0005 0000 4500 5160 1429  - und wird von Alior Bank Spółka Akcyjna mit Sitz in Polen, Warschau 02-232, ul. Łopuszańska 38d geführt.
  6. Der Warenpreis enthält sämtliche Wareneinfuhrkosten, was bedeutet, dass der angebotene Preis der in PLN ausgedrückte Bruttobetrag ist (die Versandkosten bestimmt Absatz 5 der AGB).
  7. Der Kassenbeleg ist das Standarddokument, das den Kauf belegt.
  8. Eine detaillierte Rechnung wird für eine Firma oder eine Privatperson auf Wunsch des Käufers ausgestellt.
  1. Eine im Vorkassensystem aufgegebene Bestellung hört für den Anbieter auf, verbindlich zu sein, wenn in 14 Tagen nach dem Versenden einer Bestätigungsmail auf dem aufgezeigten Bankkonto keine Zahlung eingeht (bei Überweisungen oder Kartenzahlungen).
 
IV. Bestellabwicklung und -lieferung
 
  1. Im Falle von Bestellungen, für die per Überweisung, mit Karte oder über ein elektronisches Zahlungssystem gezahlt wurde, wird der Anbieter die Bestellabwicklung unverzüglich nach Erhalt der Zahlung antreten; im Falle einer Zahlung per Nachnahme – unverzüglich nach Eingang der Bestellung.
  2. Der Käufer hat keine Möglichkeit, die Parameter der Bestellung nach vorheriger Auftragsbestätigung zu ändern.
  3. Die Lieferung erfolgt durch einen Kurierdienst oder eine vom Anbieter gewählte Spedition. Der Liefertermin wird ab Erhalt der Zahlung gerechnet.
  4. Die Dauer der Bestellabwicklung wird 35 Werktage nicht überschreiten, es sei denn, in der Produktbeschreibung oder bei der Bestellaufgabe wurde ein anderer Termin angegeben. Im Falle einer vorübergehenden oder dauerhaften Nichtverfügbarkeit der Ware, wird der Käufer darüber unverzüglich in Kenntnis gesetzt. Besteht die Bestellung aus Produkten mit unterschiedlichen Lieferterminen, so wird die Bestellung gemäß dem längsten aufgeführten Liefertermin an den Käufer versendet. Nach vorheriger Vereinbarung mit dem Anbieter besteht die Möglichkeit einer teilweisen Bestellabwicklung einzelner Produkte.
  5. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Verzögerungen bei der Herstellung oder im Transport, die aus höherer Gewalt, von ihm unabhängig, entstehen.
  6. Die gekaufte Ware wird an die vom  Käufer im Bestellformular angegebene Adresse versendet – den Ort der Dienstleistungserbringung.
  7. Die bestellten Produkte werden an den Käufer über einen Kurierdienst oder eine Transportspedition geliefert.
  8. Die mit dem Kurierdienst gesendeten Produkte werden von Montag bis Dienstag innerhalb der Geschäftszeiten des Kurierdienstes geliefert. Zur Ermittlung der Lieferdetails kann der Kurier den Käufer telefonisch kontaktieren (auch SMS). Wir übernehmen keine Garantie für die vom Käufer auf der Bestellung angegebene Uhrzeit der Lieferung.
  9. Der Kurier oder sonstiger Dienstleister ist verpflichtet sämtliche Warensendungen aus dem Transportmittel zu entladen. Die Versandkosten schließen das Hineintragen der Möbel nicht ein.   
  10. Vor der Entgegennahme der Sendung vom Kurier sollte diese auf Beschädigungen im Transport geprüft werden. Ist die Verpackung beschädigt, sollte die Sendung nicht angenommen werden. In Anwesenheit des Kuriers sollte ein Schadensprotokoll angefertigt und der Kundenservice zur Aufklärung des Sachverhaltes unverzüglich kontaktiert werden. Das angefertigte Schadensprotokoll ist die Grundlage für weiteres Reklamationsverfahren.
     
V. Versandkosten
 
  1. Die Versandkosten werden zur Kenntnis und Bestätigung des Käufers bei der Bestellaufgabe gebracht.
  2. Die Ermittlung der individuellen Versandkosten wird vom Gewicht und den Abmessungen der Sendung, sowie von der Entfernung zum Liefertort und der Zahlungsart abhängen. Die Die Versandkosten werden jeweils zur Kenntnis des Käufers – vor der Auftragsbestätigung – gebracht.
  3. Die Versandkosten und Zahlungsgebühren in der auf der Bestellung definierten Höhe trägt der Käufer, es sei denn, der Anbieter beschließt, im Zuge eines Sonderangebots, den Käufer von diesen Kosten teilweise oder ganz zu befreien – die Information über Sonderangebote wird vor der Auftragsbestätigung zur Kenntnis des Käufers gebracht.
  4. Die Lieferkosten stellen eine gesonderte Position auf der Bestellung und dem vom Anbieter für den Käufer ausgestellten Abrechnungsdokument (Rechnung oder Beleg) dar und sind ein Teil des Gesamtbestellwertes.
  5. Die Lieferkosten ins Ausland werden individuell mit dem Kundenservice des E-Shops vereinbart.
VI. Reklamation
 

  1. Die Rechte des Käufers als Verbraucher, die aus den Bestimmungen des folgenden Absatzes hervorgehen, bleiben von den Rechten gemäß dem Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (poln. Gesetzblatt 2014.827) unbeeinflusst.
  2. Im Falle, wenn der Käufer am gekauften Produkt Qualitäts- oder Quantitätsmängel feststellt, sollte er den Kundenservice des E-Shops zwecks unverzüglicher Einleitung des Reklamationsverfahrens kontaktieren.
  3. Die Unterschiede in der Farbe des Stoffs, des Leders, des Öko-Leders, der Laminatplatten, die sich aus unterschiedlichen Einstellungen des Monitors oder der Grafikkarte ergeben, sind kein Reklamationsgrund. Die auf der Internetseite des E-Shops präsentierten Fotos dienen dem Überblick, die Stoffe und Farben können von den tatsächlich erhältlichen leicht abweichen. Die Farbe des Naturholzes kann in Wirklichkeit von den Produktfotos abweichen.
  4. Bei Nachbestellungen eines gepolsterten Möbelstücks mit dem Stoff in der gleichen Farbe wie das zuvor bestellte, können sich die Farbschattierungen des Stoffes leicht voneinander unterscheiden, was keinen Reklamationsgrund darstellt.
  5. Das Reklamationsprotokoll kann der Käufer von der Internetseite des E-Shops herunterladen. Es sollten alle Seiten des Protokolls ausgefüllt und das Dokument zurückgesendet werden. Der Käufer hat das Recht, eine Reklamation in Schriftform oder per E-Mail einzulegen.
  6. Beim Zurücksenden der Ware an den Anbieter, ist der Käufer verpflichtet, die beanstandete Ware so abzusichern, dass ihre Beschädigung unmöglich ist. Reklamationsadresse:  PRIMAVERA HOME ul. Brzeska 170a, 21-500 Biała Podlaska, Polen.
  7. Der Anbieter wird mit einem Kurierdienst auf eigene Kosten die Ware vom Käufer abholen lassen.
  8. Wird die Reklamation angenommen, wird die Ware in eine andere, vollwertige Ware getauscht, und falls dies unmöglich sein sollte, wird dem Käufer sein Geld rückerstattet. Bei Kartenzahlung erfolgt die Rückerstattung auf das Bankkonto, von dem die Zahlung getätigt worden war.
  9. Der Anbieter wird die Reklamation in 14 Tagen ab Eingang prüfen.
  10. Die im E-Shop angegebenen Abmessungen können von den tatsächlichen um o +/- 2% abweichen, was auf Technologieverfahren zurückzuführen ist. Die Beanstandungsrechte für Qualitätsmangel erlöschen:

1) Nach Ablauf der in der Garantiekarte festgelegten Frist, im Fall wenn eine solche Karte mit der Ware mitgeliefert wurde – die Informationen über die Garantiedauer und der Link zum Dokument oder zur Unterseite mit Informationen über den Garantieinhalt sind in der Produktkarte auf der Internetseite des E-Shops zu finden. 
2) Bei Gewährleistung innerhalb von 2 Jahren ab Warenausgabe
3) Die Beanstandungsrechte über Quantitätsmängel sollten unverzüglich nach Entgegennahme der Sendung, nicht später als 7 Tage, geltend gemacht werden.


  1. Im Fall, wenn ein Verbraucher den Kauf tätigt, und ein physischer Mangel vor dem Ablauf eines Jahres nach Ausgabe der gekauften Ware festgestellt wird, wird angenommen, dass der Mangel oder die Ursache dafür bei der Warenübergabe an den Verbraucher oder den von ihm gewählten Kurierdienst bereits existierten.
  2. Die vom Anbieter gelieferte Ware ist makellos.

VII. Die Rechte des Käufers – des Verbrauchers: Vertragsrücktritt und Warenrückgabe
 
  1. Im Fall, wenn der Käufer vom Vertrag zurücktreten und die Ware zurückgeben will, so kann er den Kundenservice des E-Shops kontaktieren und die Art und Weise der Warenrückgabe bestimmen.
  2. Der Käufer ist verpflichtet, die zurückgegebene Ware so abzusichern, dass ihre Beschädigung unmöglich ist. Empfängeradresse:  PRIMAVERA HOME. ul. Brzeska 170a,
    21-500 Biała Podlaska, Polen.
  3. Sendungen per Nachnahme an den Anbieter werden nicht abgeholt werden.
  4. Gemäß dem Gesetz vom 30. Mai 2014 über die Verbraucherrechte (poln. Gesetzbuch 2014.827) kann der Käufer vom Vertrag mit dem Anbieter ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Entgegennahme der Sendung zurücktreten. Zur Einhaltung der Frist genügt es, eine Erklärung vor ihrem Ablauf einzusenden (betrifft nicht die durch Ziff. 5 bestimmten Produkte).
  5. Der Rücktritt von einem Fernvertrag steht dem Käufer bei Bestellungen von vorgefertigten, nach Kundenspezifikation hergestellten oder zur Deckung individueller Bedürfnisse dienenden Produkte nicht zu, vor allem bei solchen mit vom Verbraucher individuell festgelegten Eigenschaften, wie die Stofffarbe oder Stoffart, aus denen das Produkt gefertigt wird. Alle auf Bestellung des Käufers hergestellten Produkte sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen, insbesondere trifft für sie das Recht zum Vertragsrücktritt nicht zu.
  6. Bei Annullierung einer Bestellung für nichtvorgefertigte Ware innerhalb von 2 Tagen ab Eingang der Vorauszahlung, unterliegt diese einer vollständigen Rückerstattung. Bei Annullierung einer Bestellung nach mehr als 2 Tagen ab Eingang der Vorauszahlung, wird diese nicht rückerstattet.
  7. Der Käufer ist verpflichtet, das Produkt dem Anbieter oder einer vom E-Shop ermächtigten Person unverzüglich zurückzugeben, jedoch nicht später als 14 Tage ab dem Tag, an dem er vom Vertrag zurückgetreten ist. Zur Einhaltung der Frist genügt es, das Produkt vor ihrem Ablauf zurückzusenden.
  8. Der Verbraucher haftet nicht für die Wertminderung eines Produkts, dessen Benutzung die notwendigen Rahmen zur Feststellung seiner Bestimmung und Nutzungseigenschaften sprengt. 
  9. Das Geld wird innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt der Erklärung des Verbrauchers über den Vertragsrücktritt, mit dem Vorbehalt rückerstattet, dass der Anbieter die Rückerstattung der vom Verbraucher bis zum Zeitpunkt der Warenrückgabe erhaltenen Zahlung aufschiebt oder der Verbraucher den Rücksendebeleg vorlegt, je nachdem, was zuerst eintritt.
  10. Der Anbieter erstattet die Zahlung auf die gleiche Art und Weise, die vom Käufer angewandt wurde, es sei denn, der Käufer willigt ausdrücklich auf eine andere Option ein, die für ihn keine Kosten bedeutet. (Im Falle der Kartenzahlung erfolgt die Rückerstattung auf das Bankkonto, von dem die Zahlung ursprünglich kam).
  11. Der Käufer kann vom Vertrag zurücktreten, indem er dem Anbieter eine Vertragsrücktrittserklärung vorlegt. Eine derartige Erklärung kann über ein Formular eingereicht werden, wie in Anlage Nr. 1 dieser AGB.
  12. Der Anbieter sieht keine Möglichkeit vor, die Vertragsrücktrittserklärung auf elektronischem Wege einzureichen.
  13. Der Käufer kann ein Produkt über den GLS Kurierdienst zurückgeben, dessen Kontaktdaten hier zu finden sind. In einem solchen Fall deckt der Käufer die Versandkosten.
    Der Käufer trägt nur die direkten Kosten der Warenrückgabe. Wegen der Abmessungen und des Gewichts der Ware können die Versandkosten im Fall des Vertragsrücktritts höher als sonst ausfallen.
  14. Der Käufer ist verpflichtet, die beanstandete Ware so abzusichern, dass ihre Beschädigung unmöglich ist. Empfängeradresse:  PRIMAVERA HOME. ul. Brzeska 170a, 21-500 Biała Podlaska, Polen.
  15. Sendungen per Nachnahme an den Anbieter werden nicht abgeholt werden.

VIII. Datenschutz
 
  1. Der Anbieter verpflichtet sich zum Schutz der ihm anvertrauten Personaldaten gemäß dem Gesetz vom 29. August 1997 „Über den Schutz personenbezogener Daten”. Laut dieses Gesetzes steht dem Käufer jederzeit das Recht zu, seine Daten einzusehen, zu berichtigen und die Unterlassung ihrer Nutzung und ihre Löschung zu fordern. Die Bestimmungen der Personaldatenverwaltung werden detailliert im auf den Internetseiten des E-Shops angebrachten Datenschutz beschrieben.  
 
IX.  Recht auf geistiges Eigentum
 
  1. Der Gesamtinhalt der Internetseiten des E-Shops (Abbildungen, Texte, Namen, Marken, Fotos, Videos) stellt Eigentum des Anbieters dar. Jede teilweise oder gänzliche Vervielfältigung des Inhalts auf beliebige Art und Weise und auf beliebigem Datenträger bedarf der vorigen und ausdrücklichen Zustimmung des Anbieters.
  2. Alle Informationen, Inhalte, Software, werden durch Urheberrechte geschützt. Der Anbieter kann die Erlaubnis zum Kopieren, Ausstrahlen oder Verbreiten des gesamten Inhalts der Internetseite erteilen. Jede widerrechtliche Verwendung dieser Inhalte durch Dritte kann die Grundlage von den in Rechtsvorschriften vorgesehenen Rechtshandlungen darstellen.
 
 
X. Schlussbestimmungen
 
  1. Der Anbieter, im Fall wenn er, auch nur vorübergehend, der Dienstleistung mit den vom Käufer bestellten Eigenschaften nicht nachkommen kann, kann er sich von dieser Verbindlichkeit befreien, indem er eine Ersatzdienstleistung erfüllt, die in ihrer Qualität und Bestimmung oder für denselben Preis oder Vergütung der ersten Dienstleistung entspricht, und gleichzeitig den Käufer in Schriftform über die Ablehnung der Dienstleistung und den Rücktritt vom Vertrag mit Warenrückgabe auf Kosten des Anbieters informiert.
  2. Der Anbieter behält sich das Recht zu Änderungen der Preise und der Warenmenge im Angebot des E-Shops sowie zur Einführung neuer Waren vor. Die Änderungen von Preisen, Eigenschaften, Lieferbedingungen, usw. betreffen nicht die bereits aufgegebenen und bestätigten Bestellungen.
  3. Das zuständige Recht ist das polnische Recht, darin insbesondere: das polnische BGB, und in Bezug auf die mit Verbrauchern geschlossenen Verträge das Gesetz vom 30. Mai 2014 über die Verbraucherrechte (poln. Gesetzblatt Dz.U.2014.827 ).
  4. Die Parteien können ihre Ansprüche in Gerichts-, Vermittlungs- oder Schlichtungsverfahren geltend machen. Das für das Letztere Verfahren zuständige Gericht werden die Parteien gemeinsam wählen.
 
 
INFORMATIONEN ZUM RECHT AUF VERTRAGSRÜCKTRITT
 
  1. Sie haben das Recht, von diesem Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzutreten.  Davon sind die in Ziff. 7, Abs. 5 aufgeführten Produkte ausgeschlossen.
  2. Die Frist für den Vertragsrücktritt erlischt nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie in Besitz eines Produkts oder eine von Ihnen aufgezeigte dritte Person, anders als der Spediteur, in Besitz eines Produkts gekommen sind. Um Ihr Recht auf Vertragsrücktritt in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie uns über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten (per Postschreiben, Fax oder E-Mail) informieren (PRIMAVERA HOME ul. Brzeska 170a, 21-500 Biała Podlaska, Tel. +48 83 343 38 13 ; +48 790 215  051 info@primavera-home.com).
  3. Sie können das Musterformular für den Vertragsrücktritt nutzen, das in der Anlage zu diesen AGB enthaltenist, es ist jedoch nicht obligatorisch.
  4. Der Anbieter sieht keine Möglichkeit vor, die Vertragsrücktrittserklärung auf elektronischem Wege einzureichen.
  5. Um die Frist für den Vetragsrücktritt einzuhalten, genügt es, uns die Information darüber vor Ablauf dieser Frist zu senden.
  6. Die Folgen des Vertragsrücktritts:
 
1) Im Fall des Rücktritts von diesem Vertrag erstatten wir Ihnen sämtliche von Ihnen erhaltene Zahlungen, darin Versandkosten (mit Ausnahme der von Ihnen gewählten Versandkosten, anders als die günstigsten von uns gewählten), unverzüglich, jedoch nicht später als 14 Tage ab dem Tag, an dem wir von Ihrer Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, in Kenntnis gesetzt worden sind.
 
2) Die Rückerstattung erfolgt als die gleiche Zahlungsart, wie die von Ihnen bei der Transaktion angewandte, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer anderen Lösung zugestimmt; jedenfalls werden Sie in Bezug auf die Rückerstattung keine Kosten zu tragen haben.

3) Wir können die Rückerstattung bis zum Erhalt der Ware oder des Rücksendebelegs aufschieben, je nachdem, was zuerst eintritt.

4) Sie werden die direkten Kosten der Warenrückgabe tragen müssen.
Nowości

...
2014-07-30 12:42:01


O nas
MOZAIKA PRIMAVERA już od 9 lat charakteryzuje się wysoką jakością wykonania i kreatywnością w tworzeniu mozaiki. Nasza oferta charakteryzuje się najlepszym włoskim dizajnem, który uświetni każdąkuchnie, łazienkę, basen, saunę i SPA. Mamy w ofercie szeroki wybór mozaik podłogowych - antypoślizgowych. Kolekcja mozaiki PRIMAVERA to elegancja, luksus, przepych i zmysłowość...
Kontakt
kom. +48 790 215 051
tel. +48 83 343 38 13
joanna@primavera-home.com

PayPal

facebook instagram google +
tax-free
© 2014 PRIMAVERA         Oprogramowanie sklepów internetowych web-market.pl
^
Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der primaveramosaik.de-Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Coockies-Richtlinie »